Energetischer Durchblick beim Einkauf

News   •   Aug 21, 2019 09:30 CEST

​Blauer Engel, Cradle to Cradle®, Upcycling: Was ist was und was bringt’s? Wer beim Einkaufen sein Augenmerk auf einen CO2-neutralen oder abfallfreien Herstellungsprozess und auf ökologische Wertigkeit richten möchte, hat große Auswahl. Anna-Maria Schleinitz, Nachhaltigkeitsexpertin bei der KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen erklärt die Vielzahl Labels und Bezeichnungen.

Klimaschutzmanagement Stadt Metzingen - Kostenlose Gebäude-Checks

Pressemitteilungen   •   Aug 16, 2019 07:00 CEST

Wer zuerst kommt, mahlt zuerst: Kostenlose Gebäude-Checks

Sie möchten wissen, wie viel Energie Ihr Zuhause verbraucht? Ihre Fenster wurden schon vor Jahrzehnten eingebaut? Sie überlegen, Ihre Heizung zu tauschen? Hier hilft der Gebäude-Check weiter: Bei diesem Check vor Ort erfahren Sie alles über die energetische Situation Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung. Ein Energieberater beurteilt dazuIhren Strom- und Wärmeverbrauch und schaut die Heizungsanlage sowie die Gebäudehülle des Wohnhauses an. Dabei werden auch Einsparpotenziale identifiziert. Nach dem Check erhalten Sie einen standardisierten Kurzbericht mit individuellen Handlungsempfehlungen auf der Grundlage der Check-Ergebnisse.

Das Team des Klimaschutzmanagements von „Metzingen will 2!“ hat nun für alle Daheimgebliebenen ein besonderes Schnäppchen im Angebot. Die ersten 10 Anrufer und Anruferinnen erhalten einen Gebäude-Check gratis!

Rufen Sie im Aktionszeitraum von Montag, 19.08.2019 bis Freitag, 23.08.2019 jeweils ab 9 Uhr unter 0 71 21-14 77 495 an und vereinbaren Sie gleich einen Termin für Ihren Gebäude-Check!

KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen - unabhängig beraten lassen

Die KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen ist eine der 35 regionalen Energieagenturen in Baden-Württemberg. Mit unseren sechs Mitarbeitern beraten wir Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Reutlingen neutral, unabhängig und kostenlos zu Energieeinsparung, Erneuerbare Energien, Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Seit 2016 ist die KlimaschutzAgentur Teil der Kompetenzstelle Neckar-Alb und berät seitdem Unternehmen im gesamten Landkreis zu Energieeffizienzmaßnahmen und Fördermöglichkeiten. Die KlimaschutzAgentur wurde 2007 von 14 Gesellschaftern als gemeinnützige GmbH gegründet. Jedes Jahr sensibilisiert das Team der KlimaschutzAgentur über 2.500 Schüler im Landkreis zu Energie und Klimaschutz. Des Weiteren unterstützen die Experten der Agentur alle Kommunen im Landkreis Reutlingen bei der Erreichung ihrer Klimaschutzziele.  

​Sie möchten wissen, wie viel Energie Ihr Zuhause verbraucht? Ihre Fenster wurden schon vor Jahrzehnten eingebaut? Sie überlegen, Ihre Heizung zu tauschen? Hier hilft der Gebäude-Check weiter: Bei diesem Check vor Ort erfahren Sie alles über die energetische Situation Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung.

Erfahren Sie mehr

Wärmedämmung – werden die berechneten Einsparungen erreicht?

Pressemitteilungen   •   Aug 12, 2019 07:00 CEST

Reutlingen, 12.08.2019: Wärmedämmung funktioniert; das ist in der Forschung und Praxis längst bewiesen. Um den Einfluss der Dämmmaßnahmen auf der Gesamtenergiebedarf für ein bestimmtes Gebäude zu berechnen, muss ein Energieberater sämtliche Gebäudedaten erfassen. Dabei wird zunächst der Energiebedarf der Ausgangssituation berechnet. Dieser sollte mit den vorliegenden Energieverbrauchswerten abgeglichen werden. Neben den technischen Daten der Gebäudehülle und der Heizungsanlage sollten auch das Verhalten der Bewohner sowie die örtlichen klimatischen Bedingungen in die Berechnung einfließen.

Wenn die Ausgangssituation realistisch abgebildet ist, lässt sich die Auswirkung einer Dämmmaßnahme gut ermitteln. Um Einsparprognosen zu berechnen, müssen Energieberater sehr sorgfältig bei den Berechnungen vorgehen und Erfahrung mitbringen. Sie sollten auch berücksichtigen, dass die mittlere Raumtemperatur in rundum gedämmten Häusern in der Regel höher ist als in ungedämmten Häusern. Wird das vernachlässigt, werden die Einsparungen oft überschätzt. Auch bei der Ausführung von Dämmmaßnahmen kann es zu Fehlern kommen, die dazu führen, dass Einsparungen geringer ausfallen als prognostiziert. Daher ist eine Baubegleitung zur Qualitätssicherung durch einen Energieberater oder Architekten vor allem bei umfangreicheren Maßnahmen meist gut angelegtes Geld.

Weitere Details zur Wärmedämmung aber auch zu anderen Fragen erläutern die Energieberater der KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen und der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg in einem persönlichen Beratungsgespräch. Termine können direkt telefonisch unter 07121/1432571 oder per Mail unter info@klimaschutzagentur-reutlingen.de vereinbart werden. Weitere Informationen stehen auch auf der Homepage der KlimaschutzAgentur unter www.klimaschutzagentur-reutlingen.de zur Verfügung. 

KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen - unabhängig beraten lassen

Die KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen ist eine der 35 regionalen Energieagenturen in Baden-Württemberg. Mit unseren sechs Mitarbeitern beraten wir Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Reutlingen neutral, unabhängig und kostenlos zu Energieeinsparung, Erneuerbare Energien, Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Seit 2016 ist die KlimaschutzAgentur Teil der Kompetenzstelle Neckar-Alb und berät seitdem Unternehmen im gesamten Landkreis zu Energieeffizienzmaßnahmen und Fördermöglichkeiten. Die KlimaschutzAgentur wurde 2007 von 14 Gesellschaftern als gemeinnützige GmbH gegründet. Jedes Jahr sensibilisiert das Team der KlimaschutzAgentur über 2.500 Schüler im Landkreis zu Energie und Klimaschutz. Des Weiteren unterstützen die Experten der Agentur alle Kommunen im Landkreis Reutlingen bei der Erreichung ihrer Klimaschutzziele.  

Wärmedämmung funktioniert; das ist in der Forschung und Praxis längst bewiesen. Um den Einfluss der Dämmmaßnahmen auf der Gesamtenergiebedarf für ein bestimmtes Gebäude zu berechnen, muss ein Energieberater sämtliche Gebäudedaten erfassen.

Erfahren Sie mehr

7 Tipps zum Hitzeschutz in Wohnräumen

Pressemitteilungen   •   Aug 05, 2019 07:00 CEST

Reutlingen, 05.08.2019 - Die Energieberatung der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg und die KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen haben 7 Tipps zum Hitzeschutz in Wohnräumen zusammengestellt, die für ein angenehmeres Wohnklima im Sommer sorgen.

1. Richtig Lüften: Oft täuscht die subjektive Wahrnehmung von Temperatur. Damit es drinnen wirklich kühler wird als draußen bietet es sich an, ein Thermometer zu installieren, das Außen- und Innentemperatur misst und nur dann zu lüften, wenn es draußen kühler ist.

2. Rollläden und Außenjalousien: Da über Fenster ein Großteil der Wärme in den Innenraum eindringt, empfiehlt es sich besonders, einen Hitzeschutz anzubringen. Er sollte am besten vom außen statt von innen installiert werden, da er so mehr Wärme abhalten kann. Automatisch gesteuerte Jalousien können für die Verschattung bei Abwesenheit sorgen.

3. Sonnenschutzfolien und Sonnenschutzverglasungen: Sie bieten ebenfalls einen wirksamen Hitzeschutz, verdunkeln allerdings dauerhaft die Räume. Zur Not hilft ein weißes Tuch, das von außen vor das Fenster gehängt wird.

4. Klimageräte: Klimageräte verbrauchen sehr viel Strom und verursachen damit erhöhte Kosten. Wer ein Klimagerät benutzen will, sollte ein Gerät mit einer möglichst hohen Energieeffizienzklasse wählen. Die Effizienzklasse ist Teil des Energielabels und steht gut lesbar auf jedem Gerät. Fest eingebaute Splitgeräte sind erheblich energieeffizienter als mobile Monoblockgeräte. Die beste Effizienzklasse ist A+++. Monoblockgeräte sind in der Regel drei Klassen schlechter. Bei der Auswahl sollte auch auf den Geräuschpegel des Klimageräts geachtet werden.

5. Ventilatoren: Vor der Anschaffung eines Klimageräts kann zunächst ein Ventilator ausprobiert werden. Er verbraucht erheblich weniger Strom und ist damit umweltfreundlicher und günstiger im Unterhalt.

6. Dach-und Fassadenbegrünung: Bäume, Sträucher, Fassaden- und Dachbegrünung sorgen für eine natürliche Verschattung auf Wänden und Dächern und tragen dadurch zum Hitzeschutz bei.

7. Konventionelle Dämmung: Eine gute Dämmung des Dachs und der Außenwände hat außerdem einen dauerhaften positiven Einfluss auf ein angenehmes Wohnklima.

Bei der Energieberatung der Verbraucherzentrale erhalten Verbraucher individuell und unabhängige Informationen zu geeigneten Hitzeschutzmaßnahmen. Die Beratung findet persönlich, telefonisch oder online statt. Informationen gibt es auf verbraucherzentrale-energieberatung.de oder kostenfrei unter 0800 – 809 802 400 oder direkt bei der KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen auf klimaschutzagentur-reutlingen.de oder unter 07121 - 14 32 571.

KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen - unabhängig beraten lassen

Die KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen ist eine der 35 regionalen Energieagenturen in Baden-Württemberg. Mit unseren sechs Mitarbeitern beraten wir Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Reutlingen neutral, unabhängig und kostenlos zu Energieeinsparung, Erneuerbare Energien, Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Seit 2016 ist die KlimaschutzAgentur Teil der Kompetenzstelle Neckar-Alb und berät seitdem Unternehmen im gesamten Landkreis zu Energieeffizienzmaßnahmen und Fördermöglichkeiten. Die KlimaschutzAgentur wurde 2007 von 14 Gesellschaftern als gemeinnützige GmbH gegründet. Jedes Jahr sensibilisiert das Team der KlimaschutzAgentur über 2.500 Schüler im Landkreis zu Energie und Klimaschutz. Des Weiteren unterstützen die Experten der Agentur alle Kommunen im Landkreis Reutlingen bei der Erreichung ihrer Klimaschutzziele.  

Die Energieberatung der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg und die KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen haben 7 Tipps zum Hitzeschutz in Wohnräumen zusammengestellt, die für ein angenehmeres Wohnklima im Sommer sorgen

Erfahren Sie mehr

Energie sparen und Klima schützen im Ferienprogramm

Pressemitteilungen   •   Aug 02, 2019 07:00 CEST

Im Rahmen ihrer Bildungsarbeit hat die KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen, regionale Agentur für Energieberatung und Klimaschutzprojekte, in den letzten Wochen zahlreiche Aktionen bei Kinderferienprogrammen angeboten, um die Themen Energiesparen, Klimaschutz und Nachhaltigkeit auch den kleinsten und jüngsten Bürgern des Landkreises auf eine spielerische Art und Weise näher zu bringen.

Klimaschutzmanagement Stadt Pfullingen - Kostenlose Gebäude-Checks

Pressemitteilungen   •   Jul 31, 2019 06:33 CEST

Kostenlose Gebäude-Checks

Sie möchten wissen, wie viel Energie Ihr Zuhause verbraucht? Ihre Fenster wurden schon vor Jahrzehnten eingebaut? Sie überlegen, Ihre Heizung zu tauschen? Hier hilft der Gebäude-Check weiter: Bei diesem Check vor Ort erfahren Sie alles über die energetische Situation Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung. Ein Energieberater beurteilt dazuIhren Strom- und Wärmeverbrauch und schaut die Heizungsanlage sowie die Gebäudehülle des Wohnhauses an. Dabei werden auch Einsparpotenziale identifiziert. Nach dem Check erhalten Sie einen standardisierten Kurzbericht mit individuellen Handlungsempfehlungen auf der Grundlage der Check-Ergebnisse.Kostenlose Gebäude-Checks

Das Team des Klimaschutzmanagements von „Pfullingen - für ein prima Klima!“ hat nun für alle Daheimgebliebenen ein besonderes Schnäppchen im Angebot. Die ersten 10 Anrufer und Anruferinnen erhalten einen Gebäude-Check gratis!

Rufen Sie im Aktionszeitraum von Montag, 12.08.2019 bis Freitag, 16.08.2019 unter 0 71 21-14 77 495 an und vereinbaren Sie gleich einen Termin für Ihren Gebäude-Check!

KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen - unabhängig beraten lassen

Die KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen ist eine der 35 regionalen Energieagenturen in Baden-Württemberg. Mit unseren sechs Mitarbeitern beraten wir Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Reutlingen neutral, unabhängig und kostenlos zu Energieeinsparung, Erneuerbare Energien, Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Seit 2016 ist die KlimaschutzAgentur Teil der Kompetenzstelle Neckar-Alb und berät seitdem Unternehmen im gesamten Landkreis zu Energieeffizienzmaßnahmen und Fördermöglichkeiten. Die KlimaschutzAgentur wurde 2007 von 14 Gesellschaftern als gemeinnützige GmbH gegründet. Jedes Jahr sensibilisiert das Team der KlimaschutzAgentur über 2.500 Schüler im Landkreis zu Energie und Klimaschutz. Des Weiteren unterstützen die Experten der Agentur alle Kommunen im Landkreis Reutlingen bei der Erreichung ihrer Klimaschutzziele.  

Sie möchten wissen, wie viel Energie Ihr Zuhause verbraucht? Ihre Fenster wurden schon vor Jahrzehnten eingebaut? Sie überlegen, Ihre Heizung zu tauschen? Hier hilft der Gebäude-Check weiter: Bei diesem Check vor Ort erfahren Sie alles über die energetische Situation Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung

Erfahren Sie mehr

Sechs Wochen anders

News   •   Jul 25, 2019 16:22 CEST

Passend zu Beginn der Sommerferien veröffentlicht die KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen (KSA), regionale Agentur für Energieberatung und Klimaschutzprojekte, in den nächsten sechs Wochen täglich Tipps zu einem nachhaltigeren Leben.

Klimaschutz für den Hausgebrauch - jeden Tag eine kleine gute Tat

News   •   Jul 24, 2019 09:30 CEST

Klimawandel und Erderwärmung ist in aller Munde. Auch, dass unser Energieverbrauch damit zu tun hat und die Treibhausgase, die dabei entstehen. Manchmal braucht es dennoch einen kleinen Schubs. „Kleine Änderungen haben manchmal große Wirkung“, ermutigt Tobias Kemmler, Geschäftsführer der unabhängigen KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen Unentschlossene und gibt ein paar Denkanstöße:

S`grüne Kässle – Klimaschutzfonds im Landkreis Reutlingen

Pressemitteilungen   •   Jul 22, 2019 07:00 CEST

Die KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen, regionale Agentur für Energieberatung und Klimaschutzprojekte, führt passend zum Ferienbeginn s`grüne Kässle im Landkreis Reutlingen ein. „S´Kässle“ ist ein Klimaschutzfonds, dessen Mittel in regionale Projekte im Landkreis Reutlingen für Energieeffizienzmaßnahmen und den Ausbau Erneuerbarer Energien investiert werden.

Klimaschutz in Reutlingens Klassenzimmern

Pressemitteilungen   •   Jul 17, 2019 07:00 CEST

Die KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen (KSA), regionale Agentur für Energieberatung und Klimaschutzprojekte, führt bereits seit 2013 an Reutlinger Schulen Bildungsprojekte zu den Themen Energie sparen und Klimaschutz durch. In diesem Schuljahr konnten mehr als 3000 Schülerinnen und Schüler zu diesen Themen sensibilisiert werden.

  • Pressekontakt
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Bildungsprojekte
  • anprnaoy-mivareaiatw.swxchuklehqinqritrfz@lbklxtimrrasqlchbnutgzzasxgeoxntocurcv-rzpeurktluuinirgebon.ledejp
  • 07121 14 774 94

  • Pressekontakt
  • Büromanagement
  • Energiespar-Tipps, Veranstaltungen
  • ulurriimkext.holipwpp@nrklhcimoiasvichygutcyzakmgebtnttdurwd-rmheuobtlryinfvgepdn.wjdetk
  • 07121 14 774 91

Über KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen gGmbH

KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen gGmbH

Die KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen ist eine der regionalen Energieagenturen in Baden-Württemberg. Mit unseren sechs Mitarbeitern beraten wir alle Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Reutlingen neutral, unabhängig und kostenlos zu Energieeinsparung, Erneuerbare Energien, Nachhaltigkeit und Klimaschutz.

Adresse

  • KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen gGmbH
  • Lindachstr. 37
  • 72764 Reutlingen
  • Deutschland