​Fridays for Future im Klassenzimmer

Pressemitteilungen   •   Feb 19, 2020 14:54 CET

Während viele Schülerinnen und Schüler im Zeichen für mehr Klimaschutz deutschlandweit demonstrieren oder streiken, ist im Klassenzimmer der 4. Klasse der Grundschule Wittlingen einiges los und nichts von Streik zu spüren. Nach der erfolgreichen Aktionswoche zum Thema Klimawandel und Mobilität im Januar dieses Jahres hat sich die Klasse dazu entschieden, das Thema weiter zu verfolgen.

Schimmel hinterm Schrank: Wie er entsteht und was man dagegen machen kann

Pressemitteilungen   •   Feb 10, 2020 15:31 CET

Es ist eine typische Situation, die Jana Köstler, Energieberaterin der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg und der KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen, bei einem Check vorfindet. Ein Haus in gutem baulichen Zustand und doch hat sich Schimmel hinter dem Schrank im Schlafzimmer gebildet. Die KSA bietet Ratsuchenden Checks und Tipps an, um der Problematik Schimmel auf die Spur zu kommen.

Energiesparen im Haushalt

Pressemitteilungen   •   Feb 04, 2020 12:59 CET

Im Rahmen des Energieeinspar-Beteiligungsprojekts FiftyFifty, das die Gemeinde Walddorfhäslach gemeinsam mit der KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen (KSA) durchführt, findet am Donnerstag, 13. Februar 2020 ab 18:00 Uhr in der Gustav-Werner-Gemeinschaftsschule (Nonnengasse 34) ein Vortragsabend zum Thema „Energie sparen im Haushalt“ statt.

Neue Fördermittel: bis zu 45 Prozent Zuschuss für die neue Heizung

Pressemitteilungen   •   Jan 29, 2020 15:04 CET

Wer seine alte Ölheizung ausmustert, kann seit Anfang 2020 höhere Zuschüsse erhalten. Für die Umstellung von alten Ölheizungen auf moderne Wärmesysteme übernimmt der Staat bis zu 45 Prozent der förderfähigen Kosten. Die erhält allerdings nur, wer bislang mit Öl heizt und künftig komplett auf erneuerbare Energien setzt.

Thermografie-Spaziergang für Interessierte in Pfullingen

Pressemitteilungen   •   Jan 28, 2020 13:53 CET

Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte

Jedes Objekt gibt eine Wärmestrahlung ab, die mittels Infrarotbilder - auch Infrarotthermografie genannt - dargestellt werden kann. Um genau diese bunten Bilder geht es beim Thermografie-Spaziergang am Mittwoch, 5. Februar 2020 in Pfullingen.

Im Rahmen des Klimaschutzmanagements „Pfullingen – für ein prima Klima!“ bietet die KlimaschutzAgentur zusammen mit der Stadt Pfullingen interessierten Bürgerinnen und Bürgern einen Rundgang mit ihrem Thermografen Jürgen Kächele an. Zusammen werden ausgewählte Gebäude in Pfullingen angesteuert und thermografiert. Dabei besteht die Möglichkeit, dem Thermografen der KlimaschutzAgentur über die Schulter zu schauen. Treffpunkt ist um 19:00 Uhr vor dem Eingang von Rathaus III. Gegen 20:15 Uhr gibt es einen Ausklang bei Punsch und Brezeln im Rathaus.

Die Infrarotthermografie ist ein zuverlässiges Verfahren, Gebäude auf ihre energetische Verfassung zu überprüfen. Wärmeverluste oder Kältebrücken infolge Konstruktionsfehler bzw. baulicher Mängel werden durch die Infrarotthermografie aufgedeckt. Mit Infrarotbildern können Maßnahmen zur Energieeinsparung effektiv geplant bzw. im Nachgang kontrolliert werden.

Der Rundgang ist kostenfrei. Interessierte melden sich bitte bei der KlimaschutzAgentur unter info@klimaschutzagentur-rt.de oder telefonisch unter 0 71 21 14 32 571 an.

Auch im neuen Jahr bietet die KlimaschutzAgentur wieder Beratungsgespräche im Rathaus Pfullingen an. Die beiden nächsten Termine im Rathaus Pfullingen sind am 23.01.2020 und am 27.02.2020 (jeweils Donnerstag). Eine Anmeldung unter 0 71 21-14 32 571 ist erforderlich, damit sich der Energieberater optimal auf die individuellen Fragestellungen der Ratsuchenden einstellen kann. 

KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen - unabhängig beraten lassen

Die KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen ist eine von 35 regionalen Energieagenturen in Baden-Württemberg. Mit unseren sechs Mitarbeitern beraten wir Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Reutlingen neutral, unabhängig und kostenlos zu Energieeinsparung, Erneuerbare Energien, Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Seit 2016 ist die KlimaschutzAgentur Teil der Kompetenzstelle Neckar-Alb und berät seitdem Unternehmen im gesamten Landkreis zu Energieeffizienzmaßnahmen und Fördermöglichkeiten. Die KlimaschutzAgentur wurde 2007 von 14 Gesellschaftern als gemeinnützige GmbH gegründet. Jedes Jahr sensibilisiert das Team der KlimaschutzAgentur über 2.500 Schüler im Landkreis zu Energie und Klimaschutz. Des Weiteren unterstützen die Experten der Agentur alle Kommunen im Landkreis Reutlingen bei der Erreichung ihrer Klimaschutzziele.  

Jedes Objekt gibt eine Wärmestrahlung ab, die mittels Infrarotbilder - auch Infrarotthermografie genannt - dargestellt werden kann. Um genau diese bunten Bilder geht es beim Thermografie-Spaziergang am Mittwoch, 5. Februar 2020 in Pfullingen, zu dem die KlimaschutzAgentur herzlich einlädt.

Erfahren Sie mehr

Frist läuft ab: Im Jahr 2010 ausgestellte Energieausweise werden ungültig

Pressemitteilungen   •   Jan 17, 2020 07:00 CET

Die KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen (KSA), lokale und unabhängige Institution für Energieberatung, gibt Auskunft über Erneuerungspflichten veralteter Energieausweise. In diesem Jahr werden Energieausweise für Wohngebäude mit dem Ausstellungsdatum 2010 ungültig. Hauseigentümer sollten daher prüfen, ob sie 2020 einen neuen Ausweis für ihr Gebäude ausstellen lassen müssen.

Gute Vorsätze fürs neue Jahr: Energiesparen

Pressemitteilungen   •   Jan 10, 2020 09:39 CET

Die KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen (KSA) und die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg geben erste Tipps zum Energiesparen im neuen Jahr. Der Vorsatz fürs neue Jahr könnte ja lauten, jeden Tag ein wenig Energie zu sparen und damit einen aktuellen Beitrag für mehr Klimaschutz zu leisten.

Weihnachtsgeschenke und Stromkosten

Pressemitteilungen   •   Dez 17, 2019 15:09 CET

Die Energieberatung der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg und die KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen empfehlen, bei der Auswahl von Weihnachtsgeschenken auf deren Stromverbrauch zu achten und dadurch Geldbeutel und Umwelt zu schonen.

Nachhaltiges Mehrstetten wirbt für klimaneutrale Wärme

Pressemitteilungen   •   Dez 10, 2019 12:28 CET

Mit klimafreundlicher Wärme öffentliche und private Gebäude CO2-neutral versorgen? Das könnte in Mehrstetten bald Realität werden. Die Gemeinde und die KlimaschutzAgentur Reutlingen zeigen mit ihrem Projekt „Nachhaltiges Mehrstetten – Nahwärme, innovativ und verantwortungsvoll“ zukunftsweisende Ansätze für die Realisierung eines kommunalen Nahwärmenetzes mit erneuerbarer Wärme aus Holz auf.

Kostenlose Heiz- und Gebäudechecks – eine Aktion der KlimaschutzAgentur Reutlingen

Pressemitteilungen   •   Nov 18, 2019 13:18 CET

Die jährliche Kfz-Inspektion ist für die meisten Verbraucherinnen und Verbraucher selbstverständlich. Die Wartung der eigenen Heizungsanlage oder die Identifizierung energieeffiziente Einsparpotenziale an der Gebäudehülle sind dagegen weit weniger verbreitet – und doch genauso wichtig. Die KlimaschutzAgentur Reutlingen bietet daher 20 kostenlose Gebäude- und Heiz-Checks für Privatgebäude an.

  • Pressekontakt
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Bildungsprojekte
  • ankhnaqw-mhlarckiazd.stuchwdlesiinfcitstz@wkklsiimqqasllchrjutjdzaimgecentrjurgd-rhueufjtlmsinfigejpn.gqdewp
  • 07121 14 774 94

  • Pressekontakt
  • Büromanagement
  • Energiespar-Tipps, Veranstaltungen
  • ulxoridgkevl.hsgiplop@wbkllwimhgasgtchqrutyjzawdgexgntwyurwm-rgleupatlwwinvvgetzn.zldefs
  • 07121 14 774 91

Über KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen gGmbH

KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen gGmbH

Die KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen ist eine der regionalen Energieagenturen in Baden-Württemberg. Mit unseren sechs Mitarbeitern beraten wir alle Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Reutlingen neutral, unabhängig und kostenlos zu Energieeinsparung, Erneuerbare Energien, Nachhaltigkeit und Klimaschutz.

Adresse

  • KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen gGmbH
  • Lindachstr. 37
  • 72764 Reutlingen
  • Deutschland