KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen gGmbH folgen
KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen gGmbH folgen

Klimaschutz in Reutlingens Klassenzimmern

Pressemitteilung   •   Jul 17, 2019 07:00 CEST

Schülerinnen und Schüler erleben den Treibhauseffekt spielerisch

Reutlingen, 16.07.2019: Die KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen (KSA), regionale Agentur für Energieberatung und Klimaschutzprojekte, führt bereits seit 2013 an Reutlinger Schulen Bildungsprojekte zu den Themen Energie sparen und Klimaschutz durch.

In vierstündigen Einheiten werden Schülerinnen und Schüler der Grundschule zu Energiespardetektiven oder Klimarettern ausgebildet. Dabei erleben sie Energie oder den Klimawandel hautnah, identifizieren Energiefresser und erfahren einiges über Energie sparen und Möglichkeiten, das Klima zu schützen.

Im Schuljahr 2018/19 wurde das Bildungsangebot ausgeweitet und auch an weiterführenden Schulen erstmals Projekttage zu Nachhaltigkeitsthemen durchgeführt. Dabei konnten Schülerinnen und Schüler beispielsweise nachhaltige Mobilität der Zukunft in einer Lego-Werkstatt gestalten, natürliche mikroplastikfreie Kosmetik selbst herstellen oder den Zusammenhang von Klima und Ernährung praxisorientiert kennen lernen.

„Mit diesen Projekttagen und den weiteren Bildungsangeboten in Kindergärten und im Waldschulheim Indelhausen konnten wir über 100 Klassen und somit mehr als 3000 Schülerinnen und Schüler zu den Themen Energiesparen, Klimaschutz und Nachhaltigkeit im Schuljahr 2018/19 sensibilisieren“, so Anna-Maria Schleinitz, Projektverantwortliche der KlimaschutzAgentur. „Es ist wichtig, dass wir bereits bei den jungen Bürgerinnen und Bürgern anfangen und ein Bewusstsein für diese wichtigen Themen schaffen“.

Ab September 2019 können 4. Klassen erstmals am Pilotprojekt „Klimaschutz 2019/20“ teilnehmen. An drei Vormittagen erlernen die Schüler/innen spielerisch die Themen Klima und Klimawandel und entwickeln selbst Ideen, wie Klimaschutz im Klassenzimmer umgesetzt werden kann.

Im Rahmen des Förderprogramms KlimaschutzPLUS des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg finden die Bildungseinheiten für Grundschulen und weiterführende Schulen im Landkreis Reutlingen kostenfrei statt. Auch für das Schuljahr 2019/20 können sich noch Grundschulen und weiterführende Schulen für die Projekttage und das Pilotprojekt der KlimaschutzAgentur per Mail anna-maria.schleinitz@klimaschutzagentur-reutlingen.de oder per Telefon 07121/1477494 anmelden. Weitere Infos zu den Bildungsangeboten stehen auf der Webseite der KlimaschutzAgentur www.klimaschutzagentur-reutlingen.de/bildungseinrichtungen zur Verfügung.

KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen - unabhängig beraten lassen

Die KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen ist eine der 35 regionalen Energieagenturen in Baden-Württemberg. Mit unseren sechs Mitarbeitern beraten wir Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Reutlingen neutral, unabhängig und kostenlos zu Energieeinsparung, Erneuerbare Energien, Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Seit 2016 ist die KlimaschutzAgentur Teil der Kompetenzstelle Neckar-Alb und berät seitdem Unternehmen im gesamten Landkreis zu Energieeffizienzmaßnahmen und Fördermöglichkeiten. Die KlimaschutzAgentur wurde 2007 von 14 Gesellschaftern als gemeinnützige GmbH gegründet. Jedes Jahr sensibilisiert das Team der KlimaschutzAgentur über 2.500 Schüler im Landkreis zu Energie und Klimaschutz. Des Weiteren unterstützen die Experten der Agentur alle Kommunen im Landkreis Reutlingen bei der Erreichung ihrer Klimaschutzziele.  

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.