KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen gGmbH folgen
KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen gGmbH folgen

Thermografie-Spaziergang für Interessierte in Pfullingen

Pressemitteilung   •   Jan 28, 2020 13:53 CET

Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte

Jedes Objekt gibt eine Wärmestrahlung ab, die mittels Infrarotbilder - auch Infrarotthermografie genannt - dargestellt werden kann. Um genau diese bunten Bilder geht es beim Thermografie-Spaziergang am Mittwoch, 5. Februar 2020 in Pfullingen.

Im Rahmen des Klimaschutzmanagements „Pfullingen – für ein prima Klima!“ bietet die KlimaschutzAgentur zusammen mit der Stadt Pfullingen interessierten Bürgerinnen und Bürgern einen Rundgang mit ihrem Thermografen Jürgen Kächele an. Zusammen werden ausgewählte Gebäude in Pfullingen angesteuert und thermografiert. Dabei besteht die Möglichkeit, dem Thermografen der KlimaschutzAgentur über die Schulter zu schauen. Treffpunkt ist um 19:00 Uhr vor dem Eingang von Rathaus III. Gegen 20:15 Uhr gibt es einen Ausklang bei Punsch und Brezeln im Rathaus.

Die Infrarotthermografie ist ein zuverlässiges Verfahren, Gebäude auf ihre energetische Verfassung zu überprüfen. Wärmeverluste oder Kältebrücken infolge Konstruktionsfehler bzw. baulicher Mängel werden durch die Infrarotthermografie aufgedeckt. Mit Infrarotbildern können Maßnahmen zur Energieeinsparung effektiv geplant bzw. im Nachgang kontrolliert werden.

Der Rundgang ist kostenfrei. Interessierte melden sich bitte bei der KlimaschutzAgentur unter info@klimaschutzagentur-rt.de oder telefonisch unter 0 71 21 14 32 571 an.

Auch im neuen Jahr bietet die KlimaschutzAgentur wieder Beratungsgespräche im Rathaus Pfullingen an. Die beiden nächsten Termine im Rathaus Pfullingen sind am 23.01.2020 und am 27.02.2020 (jeweils Donnerstag). Eine Anmeldung unter 0 71 21-14 32 571 ist erforderlich, damit sich der Energieberater optimal auf die individuellen Fragestellungen der Ratsuchenden einstellen kann. 

KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen - unabhängig beraten lassen

Die KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen ist eine von 35 regionalen Energieagenturen in Baden-Württemberg. Mit unseren sechs Mitarbeitern beraten wir Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Reutlingen neutral, unabhängig und kostenlos zu Energieeinsparung, Erneuerbare Energien, Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Seit 2016 ist die KlimaschutzAgentur Teil der Kompetenzstelle Neckar-Alb und berät seitdem Unternehmen im gesamten Landkreis zu Energieeffizienzmaßnahmen und Fördermöglichkeiten. Die KlimaschutzAgentur wurde 2007 von 14 Gesellschaftern als gemeinnützige GmbH gegründet. Jedes Jahr sensibilisiert das Team der KlimaschutzAgentur über 2.500 Schüler im Landkreis zu Energie und Klimaschutz. Des Weiteren unterstützen die Experten der Agentur alle Kommunen im Landkreis Reutlingen bei der Erreichung ihrer Klimaschutzziele.  

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.